WWW.THAISMILE.DE THAILAND THAI MASSAGE THAI NONI THAI REZEPTE LINKS KONTAKT IMPRESSUM
THAI SALATE
Home
Thailändischer Rindfleischsalat
Thailand
Thai Massage
Thai Noni
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Gesamtkochzeit: 10 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

400g Rumpsteak oder Lendensteak
2-3 Salatblätter (zur Dekoration)
2 Tomaten
1/2 Salatgurke
4 Frühlingszwiebeln
2-3 frische Korianderwurzeln (fein gehackt)
Korianderblätter (von den Wurzeln abtrennen)
3 EL Öl
2 Knoblauchzehen
1/2 TL schwarzer Pfeffer

Dressing

2-3 EL Fischsauce
2-3 EL Limettensaft
1 EL Sojasauce
5-10 frische thailändische Chillies (klein gehackt)
1-2 TL Zucker

Zubereitung

1. Korianderwurzeln, Knoblauch, Pfeffer und 2 EL Öl
vermischen. Danach in einem Mörser zermahlen und
nochmals gut durchmischen. Anschließend über das Steak
verteilen.

2. Das Steak mit dem restlichen Öl in der Pfanne ca. 4
Minuten von jeder Seite braten. Danach aus der Pfanne
nehmen und abkühlen lassen.

3. Die Gurke in Scheiben schneiden und diese nochmals
halbieren. Die Salatblätter waschen und die Frühlingszwiebeln
hacken.

4. Für das Dressing Limettensaft, Fischsauce, Sojasauce,
Chillies und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren.

5. Das noch warme Steak in dünne Streifen schneiden und
die Salatblätter auf einen Servierteller legen. Gurken, Tomaten
Frühlingszwiebeln , einem Teil der Korianderblätter und die Steakstreifen mit dem Dressing vermengen und auf dem Teller anrichten. Mit den restlichen Korianderblättern dekorieren.

Serviervorschlag:

Der Salat schmeckt am besten mit thailändischem Reis. Das
Salatdressing kann über den Reis gegeben werden. Der Salat
sollte auch noch leicht warm sein, da sich dann das Aroma am
besten entfaltet.

Variation:

Anstatt Rindfleisch, kann selbstverständlich auch Schweine-
fleisch oder auch jegliche Art von Meeresfrüchte (z.B. Shrimps,
Tintenfisch, etc... verwendet werden).

Thai Rezepte
Thai Salate
Thai Curry
Links
Kontakt
Impressum